Berichte

Schönes Testspiel gegen S.W. Spandau

13. Oktober. Da wir dieses Wochenende spielfrei hatten, wollten wir die freie Zeit nutzen und gegen eine stärkere Mannschaft spielen. So haben wir auswärts bei der 2.F Jugend von Schwarz Weiß Spandau, die schon sehr spielstark sind, getestet. Unser Gegner hatte alle 10 Minuten im Block gewechselt und in eine etwas spielstärkere und spielschwächere Mannschaft unterteilt. So haben wir vor allem gegen die spielschwächere Truppe schöne Kombinationen und Tore gezeigt und gingen klar in Führung. Nach 10 Minuten wurde es schon etwas schwieriger gegen die spielstärkere Truppe , da nun auch S.W. Spandau einige Torchancen hatte. Dennoch konnten wir auch in dieser Phase gut mithalten. Lediglich beim defensiven Zweikampfverhalten haben wir uns teilweise schwer getan. Insgesamt war es aber eine sehr ordentliche Leistung unserer Jungs, wo man auch dank des Gegners ein schönes und faires F-Jugend Spiel sehen konnte. Nach diesem ansehnlichen Spiel konnte man als Trainer wieder viele Erkenntnisse gewinnen für die nächsten Trainingswochen. Am Ende haben wir das Spiel mit 7:5 oder 6:5 gewonnen, wo jeder anders mitgezählt hat. Letztendlich ist der Endstand ohnehin egal gewesen. (Nico)

Borsigwalde heute mit:

Romeo, Emir, Leon P., Liam, Leon V. (C), Ashab, Julian, Kirill, Ciyan

Das Endergebnis:

SC Borsigwalde F2 – Schwarz Weiß Spandau F2    7:5

 

10:7 Sieg gegen Meteor erkämpft

06. Oktober. In unserem nächsten Staffelspiel durften wir bei bestem Fußballwetter beim BFC Meteor 06 antreten. Nachdem wir schwach begannen und in den ersten 5 Minuten schon mit 3:0 zurück lagen, wachte die Mannschaft allmählich auf und fing ebenfalls an Fußball zu spielen. So haben wir den Gegner im Laufe des Spiels mehr unter Druck gesetzt und unsere Torchancen sehr gut genutzt. Es gelang uns noch in der ersten Halbzeit das Spiel zu drehen und mit einer Führung zu pausieren. Aber auch die zweite Halbzeit sollte torreich bleiben, wo vor allem unsere Jungs in der Offensive lobend für ihr Zusammenspiel zu erwähnen sind. Es passierten jedoch auf beiden Seiten in der Abwehr Fehler, die die jeweilige andere Mannschaft ausnutzte. Insgesamt haben sich die Jungs nach schlechtem Beginn das etwas kuriose Endergebnis von 10:7 verdient erkämpft. Jetzt haben wir erstmal 4 Wochen frei (spielfrei & Herbstferien) bis zu unserem nächstem Staffelspiel gegen Frohnauer SC (10.11). Die freie Zeit wird dann für Testspiele bzw. Freundschaftsspiele genutzt. (Nico)

Borsigwalde heute mit:

Romeo, Emir, Leon P., Liam, Leon V. (C), Ashab, Max, Tom, Kirill

Das Endergebnis:

SC Borsigwalde F2 – BFC Meteor 06 F2    10:7

 

1.Platz beim Herbst Cup des Nordberliner SC

03. Oktober. An diesem Feiertag wollten wir die freie Zeit nutzen, um beim Herbst Cup vom Nordberliner SC mitzuspielen. Bei diesem toll organisierten Turnier mussten wir zunächst in der Vorrunde im Modus Jeder-gegen-Jeden uns behaupten, damit wir ins Halbfinale einziehen. Mit souveränen und konzentrierten Leistungen konnten wir die Vorrunde mit 15:2 Toren mit dem 1.Platz erfolgreich abschließen. Lediglich gegen BSC Fortuna Glienicke wollte der Ball einfach nicht rein, wo wir uns mit einem Unentschieden (0:0) zufrieden geben mussten. Danach folgte ein Halbfinale gegen den Nordberliner SC. Unsere Mannschaft zeigte mit einem hohem kämpferischen und spielerischen Einsatz, dass sie ins Finale wollen und gewannen deutlich mit 5:1. Wir freuten uns auf das Finale gegen ein weiteres gestelltes Team vom Nordberliner SC. Allerdings hat man kurz vor dem Spiel dem einen oder anderen die Aufregung angemerkt und alle wirkten ein wenig aufgedreht. Dementsprechend lagen wir auch sehr früh mit 1:0 hinten, wodurch wir sehr hektisch spielten. Es war unser schlechtestes Spiel im Turnier, da wir einfach keine Ruhe in das Spiel gefunden haben und unsere Stärken nicht ausspielen konnten. Zum Glück hat die Mannschaft sich für ihre tolle Turnierleistung trotzdem belohnt und sich mit dem Anschlusstreffer zurück ins Spiel gekämpft. So konnten wir das Spiel tatsächlich noch drehen und gewannen den Herbst Cup mit einem 2:1 Erfolg gegen den Veranstalter. Letztendlich ein tolles Erfolgserlebnis für die Kinder, auch wenn das Turnier bis auf eine Mannschaft nicht sehr stark besetzt war. Trotzdem muss man über das lange Turnier mit viel Spielzeit (20 min) und kurzen Pausen (8min) erstmal von Spiel zu Spiel so die Konzentration halten und überzeugen. Apropos überzeugen: Unsere Eltern haben mal wieder einen großen Verdienst am Erfolg der Jungs, die sich in den Pausen wie Könige fühlen durften. Ein Pavillon mit vielen Sitzmöglichkeiten und dazugehörigen Decken, ein Tisch mit Tee, Obst, Gemüse, Waffeln, Snacks und vielem mehr, Anfeuerungen und Unterstützung bei jedem Spiel. Klasse! (Nico)

Borsigwalde heute mit:

Romeo, Emir, Leon P., Leon V., Ashab, Julian, Max, Tom, Kirill, Ciyan

Die Endergebnisse:

Vorrunde:

SC Borsigwalde F2 – Hohen Neuendorf F2            4:0

SC Borsigwalde F2 – VFB Hermsdorf F2                4:0

SC Borsigwalde F2 – Nordberliner SC (gelb) F2    3:1

SC Borsigwalde F2 – Nordberliner SC (blau) F2    4:1

SC Borsigwalde F2 – BSC Fortuna Glienicke F2     0:0

Finalrunde:

SC Borsigwalde F2 – Nordberliner SC (gelb) F2    5:1

SC Borsigwalde F2 – Nordberliner SC (blau) F2    2:1

Deutliche Steigerung gegen BSC Rehberge

29. September. Wir wollten nach unserem letzten Staffelspiel einiges heute verbessern und waren demnach motiviert bei unserem Staffel-Heimspiel gegen BSC Rehberge. Bestimmte Dinge wurden im Training geübt, womit wir uns vor allem im letzten Spiel sehr schwer taten; mit Erfolg. In der ersten Halbzeit hatten wir zwar das Spiel unter Kontrolle, aber wir haben unsere Chancen nicht richtig genutzt. Dadurch hatte der Gegner auch zwei bzw. drei gute Möglichkeiten vor unserem Tor, die aber gut pariert wurden. So gingen wir mit einer 3:0 Führung in die Halbzeitpause und es war klar: da geht noch viel mehr. Es war für die zweite Halbzeit die Vorgabe noch zielstrebiger zusammen zu spielen und noch ehrgeiziger vor dem Tor zu sein. Am Ende hat sich unsere Mannschaft nochmal gesteigert und konnte verdient auf einen 9:0 Endstand erhöhen. Somit sind wir immer noch ungeschlagen in unserer Staffel und wir freuen uns jetzt schon auf unsere nächsten Spiele. (Nico)

Borsigwalde heute mit:

Romeo, Emir (C), Leon P., Tim, Leon V., Ashab, Julian, Max, Tom, Ciyan

Das Endergebnis:

SC Borsigwalde F2 – BSC Rehberge F2    9:0

 

Hektisches Spiel beim 1.FC Lübars

22. September. In unserem zweiten Auswärtsspiel in der Staffel war unser heutiger Gegner der 1.FC Lübars. Beim Aufwärmen bemerkten wir direkt, dass das Spielfeld sehr klein ausfiel und eher einem G-Jugend Spielfeld ähnelte. Die vielen Zuschauer waren sehr nah am Spiel Geschehen und die Atmosphäre wirkte sehr aufgeregt. Nichtsdestotrotz mussten wir diese Bedingungen, die nicht als Ausrede zählen sollen, akzeptieren. Es tat unserem Spiel jedoch bei Weitem nicht gut. Letze Woche gelangen uns noch tolle Passkombinationen, mutige 1 gegen 1 Situationen und herausgespielte Tore. Heute wirkte es im gesamten Spielverlauf sehr hektisch, unkontrolliert und vor allem zufällig entstanden. Positiv ist, dass wir uns noch das 2:2 Unentschieden erkämpften, da Lübars am Ende dem Sieg näher war als wir. Man merkte unserer Mannschaft an, dass sie bei einem größeren Platz besser spielen kann und auf engem Raum ihre Probleme hat. Doch zum Glück können wir aus diesem Spiel jede Menge lernen und in den nächsten Trainingswochen daran arbeiten. Von unserer Seite aus wird auf jeden Fall noch ein Rückspiel irgendwann angefragt, da wir das aufjedenfall besser können. (Nico)

Borsigwalde heute mit:

Romeo, Emir, Leon P., Liam, Ashab, Julian, Max, Tom, Kirill (C)

Das Endergebnis:

SC Borsigwalde F2 – 1.FC Lübars F2    2:2

 

Klare Sache gegen VFB Hermsdorf

15. September. Heute war unser erstes Heimspiel in der Staffel und es ging gegen den VFB Hermsdorf. Wir spielten gegen eine Mannschaft aus 2010er und 2011er Jahrgängen, die sich allerdings noch im Aufbau befindet. Unsere Mannschaft spielt im Kern schon fast 2 Jahre zusammen und diesen Unterschied bemerkte man bereits in den ersten Spielminuten. SC Borsigwalde begann sehr stark und hatte tolle Passkombinationen gezeigt, die oft auch ein Tor zur Folge hatten. Auch der Einsatz stimmte wieder, sodass wir nach einer sehr guten ersten Halbzeit schon klar führten. In der zweiten Halbzeit wollte verständlicher Weise jeder mal ein Tor schießen, wodurch die letzten 20 Minuten ungeordneter waren. Insgesamt hatte Hermsdorf  2/3 gute Chancen im Spiel, die allerdings klasse gehalten werden konnten. Am Ende gewannen wir das Spiel dann deutlich mit 12:0, was aber trotzdem nicht überbewertet werden sollte. Das anschließende Elfmeterschießen ging übrigens überraschend deutlich an Hermsdorf, die im Gegensatz zu uns fast jeden Elfmeter verwandelten. (Nico)

Borsigwalde heute mit:

Emir, Leon P. (C), Tim, Leon V., Ashab, Julian, Max, Tom, Kirill

Das Endergebnis:

SC Borsigwalde F2 – VFB Hermsdorf F2   12:0

 

Klasse Leistung im ersten Staffelspiel

08. September. Nachdem letzte Woche das erste Staffelspiel vom Gegner BSC Reinickendorf abgesagt wurde, hat sich unser Saisonstart um eine Woche verschoben. So starteten wir mit einem Auswärtsspiel bei Füchse Berlin. Wir nutzen die freien Wochen allerdings für einige ordentliche Testspiele wie z.B. gegen unsere 1.F Jugend oder auch gegen die 2.F vom SV Glienicke. Letztendlich ging es heute vor allem darum alles zu geben und im besten Fall mit einem Erfolgsergebnis in die neue Staffel zu starten. Auch das Zweikampfverhalten offensiv und defensiv wurde die letzten Wochen oft trainiert und hat sich im Vergleich zur letzten Saison schon enorm verbessert. Am Ende trennte man sich mit einem leistungsgerechten 2:2, wo beide Mannschaften gute Chancen hatten. Unsere Jungs überzeugten kämpferisch im gesamten Spielverlauf und in der 2. Halbzeit auch oft spielerisch, wo man mit etwas Glück sogar den Siegtreffer hätte erzielen können. Nichtsdestotrotz haben wir gegen einen guten Gegner eine klasse Leistung gezeigt, wo nach dem Spiel sich jedes Kind auf unserem Sportplatz ein Eis verdiente. (Nico)

Borsigwalde heute mit:

Romeo, Leon P., Tim, Leon V., Ashab (C), Julian, Max, Tom, Kirill

Das Endergebnis:

SC Borsigwalde F2 – Füchse Berlin F2   2:2

 

Gelungener Saisonstart bei der Saisoneröffnung

18. August. Heute war der erste Auftritt der neuen 2.F Jugend des Jahrgangs 2011 im Rahmen der Saisoneröffnung 2018/19. Es standen heute einige Sachen auf dem Programm wie beispielsweise die Einzelpotraits, das Mannschaftsfoto und ein Blitzturnier. Bis auf einen Spieler war die Mannschaft schon vollzählig und daher hat jeder Anwesende eine Borsigwalde Trinkflasche vom Verein geschenkt bekommen. Ein weiterer Spieler aus unserer 2.F hat auch noch ein Borsigwalde Album mit allen dazugehörigen Stickern aus der der Saison 2017/18 gewonnen und konnte sich sogar doppelt freuen. Nachdem alle Fotos geschossen worden sind, folgte das vereinsinterne Blitzturnier der F-Mannschaften. Als erstes starteten wir in einem 15 minütigen Spiel gegen die ältere 1.F Jugend. Nach diesem ersten Spiel kann man mehr als zufrieden sein, da die Jungs viele Dinge aus der letzten Saison noch gut umgesetzt haben. So haben wir es auf ein verdientes 1:1 gebracht gegen eine Mannschaft die ein Jahr älter ist. Im zweiten Spiel haben wir gegen ein Mix Team aus der F3 und F4 gespielt, wo vor allem die Positionen und Spieler komplett durchgetauscht wurden. Dadurch war das zweite Spiel ein bisschen unorganisierter, aber wurde trotzdem mit einem 5:2 Sieg ordentlich beendet. Letztendlich hat man den Jungs angemerkt, dass sie unbedingt wieder Fußball spielen wollen und genauso viel Lust auf die neue Saison haben wie die Trainer. (Nico)

Borsigwalde heute mit:

Romeo, Emir, Leon P., Tim, Liam, Leon V., Ashab, Julian, Max, Tom, Kirill

Die Einzelergebnisse:

SC Borsigwalde F2 – SC Borsigwalde F1                      1:1

SC Borsigwalde F2 – SC Borsigwalde F3/F4               5:2