Berichte

Vor dem Pokalfinale – die kleinsten Kiezhelden

25. Mai. Ein Turnier im Schatten des Olympiastadions – eine tolle Sache für unsere Kinder. Zumal es danach noch die Ehrung auf der Sportschau-Bühne gab, mit Medaillen, Urkunden und einem Trikot für jedes Kind. Hunderte, ach was: tausende von Menschen schlenderten im Laude des Nachmittags vorbei, guckten die kleinen Kiezhelden beim Kicken zu. Gute Werbung für Borsigwalde. Danke an Christien Lehmann vom BFV für die Einladung. Ergebnisse? Eher unwichtig. Zwei Niederlagen, ein Sieg im Soccercourt vor dem Stadion. Co-Trainer Simon und Malik (Trainer F4) durften danach noch für umme ins Stadion – auch klasse. (mw/Fotos: Wolf)

Funino-Spaß in Falkensee

13. April. Erster großer Auftritt der 3.G-Jugend (Jahrgang 2012): Beim Frühlingsfest von Eintracht Falkensee fand ein Funino-Turnier statt (drei gegen drei auf vier kleine Tore). Zwei Teams wurden von Trainer Thomas gebildet – und jede Menge Tore geschossen. Spaß ohne Ende, mit Spielen am Fließband in etwa einer Stunde. Das ging Schlag auf Schlag. Ohne Ergebnisdruck – einfach nur Knödeln für die Kleinsten. So soll es sein. Am Ende gab es Riesen-Medaillen für die kleinen Kiezhelden. Und das mit dem Sportsgruß üben wir auch noch… Danke an Eintracht Falkensee für ein tolles Turnier mit starkem Spiel-Rahmenprogramm. Für unsere 3.G steht am 25. Mai ein Riesen-Highlight an: Im Vorpgramm des DFB-Pokalfinales im Olympiastadion spielen die Kiezhelden bei einem Turnier des Berliner Fußball-Verbandes mit. Da werden richtig viele Zuschauer sein, um den Jungs und dem Mädel zuzugucken… (mw/Fotos: tw)